UnternehmenKundenportal
Anmelden

Berlin

07.03.2024

BIV Weiterbildungsseminar: Neue Vorschriften, Regeln und Normen in der Kältetechnik 2024

Veranstaltungs-Bild

Anhand praktischer Beispiele werden in diesem Seminar grundlegende und weiterführende Fragestellungen zur Inbetriebnahme von Kälteanlagen beantwortet. Die Schulung vom Bundesinnungsverband des Deutschen Kälteanlagenbauerhandwerks (BIV) führt zu mehr Rechtssicherheit im Verhältnis zum Kunden und klärt über die Verantwortlichkeit bzgl. der unterschiedlichen Prüfpflichten an Kälteanlagen auf.

Wo, Wann, Wie?

  • Ort:  Frigotechnik, Volkmar-Str. 1-7, 12099 Berlin
  • Datum:  07.03.2024
  • Uhrzeit:  10:00 bis 16:30 Uhr
  • Anmeldeschluss:  16.02.2024
  • Referent:  Dr.-Ing. Meinolf Gringel
  • Preis Mitglieder:  399,00 EUR
  • Preis Nichtmitglieder:  499,00 EUR
  • Rechnung:  Wird vom BIV gestellt.

*Sie erhalten die finale Anmeldebestätigung, Rechnung und das Weiterbildungs-Zertifikat direkt vom BIV. Bei Stornierung der Anmeldung bis zwei Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 55,00 EUR Stornogebühr fällig.

Niemand kommt daran vorbei!

Seminarinhalte - grundlegende Fragen - zur Einhaltung des technischen Regelwerkes für Kälteanlagen:

  • Was sind die praxisrelevanten Neuerungen der F-Gase-VO ab 2024?
  • Was hat sich durch die neuen Regelwerke für den Kälteanlagenbauer geändert?
  • Betrifft mich die Beschränkung von Per- und polyfluorierten Stoffen (PFAS) durch die REACH-Verordnung?
  • Sind brennbare Kältemittel, insbesondere Propan die Lösung?
  • Was ist beim Einsatz von R32, NH3 oder Propan zu berücksichtigen?
  • Was ist bei der Inbetriebnahme von Druckbehälteranlagen zu beachten?
  • Wer ist für die CE-Kennzeichnung verantwortlich?
  • Wann wird der TÜV benötigt?
  • Was ist eine benannte Stelle und was ist eine ZÜS?
  • Ist ein Kälteanlagenbauer automatisch eine befähigte Person, welche zur Prüfung am Kältekreislauf berechtigt ist?
  • usw.